Fußballmädchen unterliegen im Kreisfinale

Fußballmädchen der Realschule unterliegen im Kreisfinale

 

Fußballmädchen

Nachdem zwei Teams abgesagt hatten, standen sich im diesjährigen Kreisfinale der Fußballmädchen (Jahrgänge 2003-2005) nur die beiden Teams des Theodor-Heuss-Gymnasiums und der Realschule Maria Stern gegenüber. Sportlehrerin Karin Lessmann, die das Team betreute, musste leider feststellen, dass ihre Mannschaft fast nur aus jüngeren Jahrgängen bestand als ihre Kontrahentinnen. Obwohl ein Fanclub mit Plakaten in den Rieser Sportpark“ mitgereist“ war und die Realschulmädchen wacker kämpften, blieben sie trotz ausgeglichenem Start im weiteren Verlauf chancenlos und unterlagen am Ende sogar sehr deutlich mit 0:8. So bleibt nur die Hoffnung auf eine neue Chance im nächsten Jahr.

 

 

Helmut Radeck